gesunde kommunikation in der erziehung

Videokurs für Eltern:
„Felix, mach mal! Sarah lass das!“
Oder wie sag ich's meinem Kinde?

Videokurs Felix mach mal, Sara lass das

Wie Sie so reden, dass Ihr Kind versteht, worauf es Ihnen ankommt – und sich auch entsprechend verhält.

Wie Sie für Ihr Kind der beste Zuhörer der Welt bleiben – auch in der schwierigen Zeit der Pubertät.

Warum viele Eltern täglich mit dem Widerstand Ihrer Kinder kämpfen und wie Sie Sie gezielt ein Klima der Kooperation in Ihrer Familie schaffen.

Wie Sie die Eltern werden, von denen die anderen denken: WTF, wie kriegen die das bloß hin?!

Das Problem: Ein Kind bekommt pro Tag ca. 400 Anweisungen. Da ist Widerstand garantiert! Widerstand kostet Kraft. Elternkraft.

Ihre Kraft.

Aber: Es geht auch anders. Mit den einfachen Regeln der gesunden Kommunikation schaffen bereits über 1,5 Millionen Eltern weltweit ein Klima der Kooperation in ihrer Eltern-Kind-Beziehung.

Wäre doch schön, wenn Zähneputzen, Hausaufgaben machen, Zimmer aufräumen selbstverständlich werden.

In diesem Videokurs lernen Sie die 20 Prozent Wissen über Erziehung kennen, die 80 Prozent der gewünschten Ergebnisse erzielen.

Kursinhalt

Teil 1: Der Kompass

Teil 2: Kind besitzt Problem

Teil 3: Keiner besitzt Problem

Teil 4: Eltern besitzen Problem

Fördern Sie bei Ihrem Kind gezielt ...

  • check
    Selbstständigkeit
  • check
    Verantwortung
  • check
    Selbstdisziplin
  • check
    Problemlösungsmuskel
  • check
    Zufriedenheit
  • check
    Soziale Kompetenz

Sie als Eltern ...

  • check
    wissen endlich, wie Sie ohne Macht und Strafe erziehen und trotzdem Grenzen und Regeln in Ihrer Familie haben, an die sich alle halten.
  • check
    sind zufriedener, weil Sie Sicherheit in Ihrem Erziehungsstil gefunden haben.
  • check
    schaffen die Grundlage für stabile Beziehung auch in der schwierigen Zeit der Pubertät.
  • check
    stehen für Ihre eigenen Bedürfnisse ein, so dass sie von den anderen akzeptiert und berücksichtigt werden. Vorteil: Wenn Ihr Becher voll ist, können Sie auch etwas abgeben.

Und so lernen Sie ...

  • check
    Keine komplizierte Theorie, sondern ein verständliches, jederzeit nachvollziehbares Kommunikationsmodell.
  • check
    Jeder Teil des Kurses ist 30 Minuten lang und baut auf dem vorhergehenden auf.
  • check
    Durch die Grafiken und Beispiele erkennen Sie leicht, worum es geht und können jederzeit einen Bezug zu Ihrem Alltag herstellen – egal, wie alt Ihr Kind ist.
  • check
    Mit einfachen Quizfragen checken Sie, ob Sie richtig verstanden haben.
  • check
    Überall am Kurs teilnehmen, wo Sie über Internet verfügen, wann Sie wollen, so oft Sie wollen.

Der Kurs basiert auf einem Vortrag, denn ich in den vergangenen 20 Jahren regelmäßig gehalten habe. Fragen, Anregungen, Einwände und Erfahrungen der Teilnehmer sind in seine Gestaltung eingeflossen. Er ist außerdem für die Teilnahme am Eltern-Onlinetraining eine gute Vorbereitung.

Das Beste:

Sie können die Fertigkeiten gleich ausprobieren und werden sofort positive Veränderungen feststellen. Damit Sie jedoch langfristig ein Klima der Kooperation in Ihrer Eltern-Kind-Beziehung schaffen, brauchen Sie Übung.

Wenn Sie den Videokurs gesehen und gehört haben, wissen Sie, WAS Sie üben können.

Das meinen andere Eltern ...

Den Videokurs fand ich sehr, sehr gut! Sehr kompakt, viele viele nützliche Informationen (mehrmals schauen sicher hilfreich), anschauliche Beispiele - und das Beste: sofort umsetzbar! Da ich- wie die meisten anderen vermutlich auch- anders erzogen wurden und auch im Berufsleben nicht gerade diese Form der Kommunikation geübt wird, ist die gesunde Kommunikation nicht meine Muttersprache. Aber ich bin mir sicher, daß unser Alltag DEUTLICH einfacher wird, wenn die Umsetzung zunehmend mehr gelingt. Anwendung direkt möglich, Erfolg direkt spürbar (wie z.B. bei uns heute früh im Bad beim Fertigmachen für die Schule: aktiv zugehört, und trotz Frust über die Schule wandelte sich mein Kind zum kooperativen Menschen..:-))

Erwartungen übertroffen! Sehr verständlich, mit spürbar viel Erfahrung "gemacht", direkt anwendbar. DANKE

Ja, aktiv zugehört. Wiederholt. Widerstand der Kinder schmilzt fast wie Schnee in der Sonne..tut einfach allen gut. Für mich die noch größere Hürde: Problembesitz bei mir, konfrontierende Ich-Botschaft. Mal sehen, wie das gelingt.

siehe oben (und das ist nicht herablassend gemeint, sondern freut mich einfach, daß wir ein gutes Miteinander finden können)

Unbedingt

5 Sterne

Sabine

Sehr informativ, gutes Lerntempo und viele hilfreiche Tipps.

Ja, allerdings dauert es noch bis ich alles verinnerlicht habe. Gut, dass man die Videos öfter anschauen kann.

Ja, aktiv zuhören und ich Botschaften.

Teilweise sehr erstaunliche positive Erfolge. Allerdings fehlt mir noch der Baustein, was man macht wenn man wirklich keine Zeit hat auf eine Konfrontation mit aktiv Zuhören zu reagieren.

Auf jeden Fall!

5

Anita

Der Video-Kurs hat mir sehr gut gefallen. Alles ist gut verständlich und endlich habe ich konkrete Möglichkeiten an die Hand bekommen.

Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe davor schon einige Erziehungsratgeber gelesen, aber nichts hat mich weitergebracht. Der Video-Kurs ist sehr effektiv aufgebaut.

Ja,Ich bin noch Mitten im üben.

Meine 4 jährige spricht schon teilweise gut auf meine veränderte Kommunikation an.

Ja ich würde den Kurs auf jeden Fall weiter empfehlen

5 Sterne

Carmen

Der Videokurs hat mir gut gefallen. Sehr klar strukturiert, besonders gut verständlich durch viele Wiederholungen der Grundlagen. Erst erschien es mir ein bisschen zu langatmig, ich war ungeduldig, merkte aber dann , dass viele Beispiele eben auch Klarheit schaffen. Beinahe hätte ich den Kurs nicht gekauft, weil mich die Werbung dafür sehr genervt hat. Vor allem die Mail mit:“Ich bin überrascht, dass du den Kurs noch nicht gekauft hast..., heute nur 7 statt27€ etc....“ Das stört in meinen Augen die Seriosität der Beratung.

Wie oben erwähnt war ich skeptisch aufgrund der Werbung, wurde aber positiv überrascht. Theoretisch hatte ich alles schon mal gehört oder gelesen, aber durch diese Präsentation wurde es für mich praktisch und alltagstauglich!

Ich habe alle drei Fertigkeiten probiert.

Das Umschalten gelingt noch nicht. Ich bin in manchen Situationen so wütend, dass ich sofort mit dem Gemecker loslege und schon froh bin, wenn es mir mal gelingt einfach „die Klappe zu halten“. Ansonsten kommen die Ich - Botschaften bei meinen Kindern gut an. Das Aktive Zuhören scheine ich manchmal zu gewollt einzusetzen, denn mein Sohn reagiert teilweise sehr unwillig (geschönt ausgedrückt 😀). „Lass mich doch in Ruhe, hör auf zu sagen, was ich gesagt habe, ich will nix hören lala...“ Da mach ich wohl was falsch...

Ja, hab ich auch schon.

4 Sterne

Daniela

super!

Ja war sehr informativ

ja aktiv zuhören und ich botschaften

teilweise sehr erstaunlich!

ja

5

Bernhard

Sehr gut gefallen. Er ist sehr verständlich und sehr ansprechend grafisch aufgearbeitet, mit vielen anschaulichen Beispielen.

Meinen Erwartungen voll und ganz, weil er die Technik gut erklärt und sie mit Beipielen verdeutlicht. Tolle einprägsame Grafiken.

Aktiv Zuhören

Dass das Kind seine Emotionen ändert und der Konflikt positiv gelöst werden kann.

Auf jeden Fall in meinem Bekanntenkreis weiter empfehlen und selbst üben.

5 Sterne

Olga

Ich finde im Kurs wird sehr anschaulich erklärt wie gesunde Kommunikation funktioniert. Das hat mir sehr gut gefallen.

ja ☺

Ich habe das Aktiv Zuhören und umschalten bei Widerstand probiert. Es ist nicht so einfach eingespielte Muster zu verändern aber ich übe und manchmal klappt es, vor allem wenn ich meine Gefühle im Griff habe und gut drauf bin.

Meine Tochter fühlt sich verstanden.

Auf jeden Fall

5

Eva

Der Videokurs ist sehr gut aufgebaut und leicht verständlich. Mein Mann und ich haben ihn zusammen gemacht und sind sehr zuversichtlich, dass sich unser Familienleben mit dem Kurs-Wissen verbessern wird.

Wir sind relativ ohne Erwartungen in den Kurs gegangen. Wir haben gehofft etwas zu hören, dass auch funktioniert und da sind wir absolut nicht enttäuscht worden.

Wir haben es ausprobiert, sind aber bei unseren ältesten Sohn auf passiven Widerstand gestoßen, der so im Videokurs nicht erwähnt wurde. Bei unseren jüngsten klappt es mit Aktiv zuhören super, auch Ich-Botschaften hat er verstanden.

Wir sind noch in der An Anfangshase und verfallen leider zu schnell noch in alte Verhaltensmuster. Zwei bis dreimal haben wir schon Erfolge erzielt, was wir gut finden.

Absolut! Wir erzählen gerade allen möglichen Bekannten vom Kurs.

5

B. P.

Mir hat der Video-Kurs sehr gut gefallen. Er war sehr übersichtlich und verständlich.

Der Kurs entsprach meinen Vorstellungen.

Aktiv-Zuhören, Ich-Botschaften und Kind zu einer Lösüng führen : JA Umschalten bei Widerstand : NEIN.. Das war ja der Fall in dem man auf Aktiv-Zuhören umschalten sollte, wenn die Ich-Botschaft auf Widerstand stößt. Wenn das Kind der Ich-Botschaft nicht nachkommt und sein Verhalten gleich bleibt, würde das als "Widerstand" gelten?

Es hat teilweise funktioniert. In manchen Situationen kam ich einfach nicht weiter mit Aktiv zuhören, aber mein Kind hat sich zunehmend kooperationsbereit gezeigt und es hat die Situation insgesamt deeskaliert. Nur gestern nachdem ich vor ein paar Tagen den Kurs beendet habe, bin ich in meine alten Verhaltensmuster wieder reingerutscht, in dem ich meine Problemsituation mit einer Du-Botschaft gekoppelt habe und völlig ausgerastet bin! Vielleicht muß ich die nächsten Tage den Kurs täglich anhören bis es in Fleisch und Blut übergeht.

In jedem Fall!

4 Sterne

Nandini

Der Video-Kurs hat mir sehr gut gefallen, weil er kompakt und anschaulich erklärt, worauf es bei einer gesunden Kommunikation zwischen Eltern und Kindern ankommt.

Der Kurs entsprach meinen Erwartungen voll und ganz.

Ich habe aktives Zuhören und Ich-Botschaften bereits ausprobiert und war auch schon hin und wieder damit erfolgreich. Ich merke aber, daß diese Anwendungen nur dann funktioniert, wenn ich mich selber ausgeglichen und aufgeräumt fühle. Wenn ich gestresst bin, kann es nicht klappen. Es ist defininitiv eine Einstellung und keine Technik, das merken auch Kinder schnell.

Es gibt noch viel zu üben, es ist nicht leicht, die alten, eingefahrenen Muster über Bord zu werfen.

Ich würde den Video-Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen, nicht nur Eltern, auch Pädagogen, eigentlichen allen Menschen, die merken, zeitweise an ihre Grenzen zu kommen und ihre Kommunikation mit ihren Mitmenschen verbessern wollen.

5 Sterne

Julia

Mir hat der Kurs gut gefallen.

Ja, ich habe sehr viele hilfreiche Informationen und vor allem Beispiele erhalten.

Ich übe stets Ich-Botschaften zu senden. Wenn ich sie in einer stressfreien Situation in meinem Kopf vorher zusammen basteln kann klappt es ganz gut. In, ich nenne es mal, Affektsituationen fällt es mir noch sehr schwer. Ich habe auch die Funktionalität des aktiven Zuhörens getestet. In Situationen in welchen das Problem kein wirkliches schwerwiegendes war. Da hat das auch geklappt. Auch hier ist es in Stresssituationen noch schwer für mich. Aber ich versuche stets zu üben.

Die kleinen Übungs-Situationen haben bisher immer Erfolg gebracht. Stresssituationen sind für mich noch schwer zu bewältigen

Ja auf jeden Fall!

5

Jule

Der Videokurs hat mir sehr gut gefallen. Besonders auch der Bezug zur Praxis mit den vielen Beispielen.

Er entsprach voll meinen Erwartungen. Man bekommt einen Überblick und es macht die Entscheidung für das Elternonlinetraining einfacher. Es macht neugierig und gleichzeitig hat man eine Vorstellung, was einen im Elternonlinetraining erwarten wird. Ich freue mich darauf!

Ich versuche mich im aktiven Zuhören und in den Ich-Botschaften. Allerdings merke ich, dass ich noch ganz viel üben muss!

Im aktiven Zuhören habe ich gemerkt, dass die Kinder offener sind. Die Gespräche dauern länger an, sind intensiver und man ist manchmal erstaunt darüber, dass das Problem des Kindes oft ein ganz anderes ist.

Ich würde den Videokurs auf jeden Fall weiterempfehlen.

5 Sterne

Antje

Der Kurs hat mir gut gefallen, insbesondere die Erläuterung an verschiedenen Praxisbeispielen. Jedoch merke ich, dass ich für die Umsetzung des Gelernten viel Übung benötigen werde.

Ich hatte keine konkreten Erwartungen, weil ich bislang hierin keine Erfahrungen hatte.

Ich-Botschaften haben mir besonders gefallen, weil dadurch meine Denkweise/mein Handeln für mein Kind besser nachvollziehbar ist.

Ich würde den Video-Kus weiterempfehlen.

4 Sterne

Tanja

Mir hat der Video-Kurs sehr gut gefallen. So gut, dass ich ihn mir immer wieder ansschaue, um mich daran zu erinnern. Es ist sehr einfach und einleuchtend erklärt. Ich hatte soviele Aha-Effekte... Ich hatte gar keine Erwartungen. Wurde dann positiv überrascht. Aktiv Zuhören, Ich-Botschaften, win-win gemeinsam Lösungen finden Ich bin noch am üben, es ist nicht einfach, vor allem in Stresssituationen fällt man sehr leicht in alte Muster. Auf jeden Fall. Ich finde jeder Mensch egal ob mit Kindern oder ohne sollte das gesehen haben und darin trainiert werden, da wäre die Welt sicher um einiges harmonischer oder auf dem besten Weg dazu. 5

Karolina

Sogar mein Mann hat sich mit dem EOT beschäftigt!

Der Kurs ist super, so hat sich sogar mein Mann mit dem EOT beschäftigt der erst skeptisch war und übt sich jetzt in der Anwendung Ja Ja , ich möchte alles in den Alltag integrieren AZ klappt immer besser. Das war für mich erst schwierig Auf jeden Fall 5

Jule