Junge Familie auf dem Sofa - gute Erziehung kann erlernt werden.

Gute Erziehung ist nicht schwierig!

Eltern zu sein ist sicherlich nicht immer einfach. Woher soll man auch wissen, wie man sich in schwierigen Situationen zu verhalten hat, wenn es einem niemand gezeigt hat? Genau dafür habe ich das Eltern-Onlinetraining entwickelt. Eltern erhalten von mir die Unterstützung, die sie für eine gute Erziehung brauchen – und das ganz bequem von zu Hause aus. In diesem Artikel möchte ich kurz darauf eingehen, dass eine gute Erziehung auch eine unkomplizierte Erziehung ist. Und zwar für beide Seiten.

More...

Was gute Erziehung ausmacht

”Jemand hat eine gute Erziehung genossen” – eine Redewendung, die man zumindest schon mal gehört hat. Doch wie Erziehung in diesem Sinne aussieht, bleibt weitgehend unklar. Sicher ist, dass von einer Person die Rede ist, die sich benehmen kann, die höflich ist, die ein geregeltes Leben führt – ein Mensch also, der gewisse Attribute trägt, die von der Gesellschaft für gut befunden werden. Kern einer guten Erziehung ist also die erfolgreiche Vermittlung gesellschaftlicher oder auch moralischer Werte. Offen bleibt allerdings, wie eine solche Erziehung von Elternseite aus zu bewerkstelligen ist.

7 Punkte einer guten Erziehung

  • Eine innige Eltern-Kind-Beziehung
  • Förderung und Herausforderung für das Kind
  • Die Meinung des Kindes respektieren
  • Klare Grenzen – für beide Seiten
  • Mehr auf Vertrauen als auf Kontrolle setzen
  • Niemals Gewalt einsetzen
  • Bei Problemen Bekannte oder Beratung um Hilfe bitten

Wie gute Erziehung aussieht

Mit dieser Frage beschäftige ich mich intensiv seit Beginn meines Studiums und gebe gerne zu: Ich lerne nie aus. Die oben genannten Punkte umreißen das Thema ganz gut, aber die Praxis ist natürlich viel komplexer. Mein Ziel als Familienberater ist eine respektvolle Erziehung auf Augenhöhe. Das macht den Familienalltag sowohl für Sie als Eltern, als auch für Ihre Kinder einfacher.

Gute Erziehung lernen mit dem Eltern-Onlinetraining

Eltern befinden sich in der schwierigen Position, nicht nur Eltern, sondern auch gute Erzieher sein zu müssen. In den meisten Fällen wurden sie allerdings nicht dazu ausgebildet. Ausgebildete Erzieher wenden Methoden an, um eine gute Erziehung zu gewährleisten. Eltern sind gegenüber den Kindern in einer anderen Position, klar. Dennoch können Methoden aus der Pädagogik selbstverständlich auch zu Hause angewendet werden.

Im Eltern-Onlinetraining habe ich das Wichtigste aus Pädagogik und Kommunikationstheorie in einem verständlichen Onlinekurs zusammengepackt. Das Training eignet sich besonders für Eltern, die neben dem Kind und Beruf nicht die Zeit für eine regelmäßige Beratung finden.

Ich kann das Eltern-Onlinetraining allerdings jedem ans Herz legen, der das Klima zu Hause verbessern möchte. Damit Sie sich sicher fühlen, biete ich Ihnen eine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie, falls Ihnen das Eltern-Onlinetraining nicht zusagt. Ohne Wenn und Aber. Versprochen.

Über den Autor Kay Rurainski

Ich liebe gesunde Kommunikation in der Eltern-Kind-Beziehung. Beziehungen geben meinem Leben Sinn. Gut gestaltete Beziehungen verbessern meine Lebensqualität. Besonders, wenn ich Konflikte mit Menschen die mir wichtig sind, bewusst gestalte. Deswegen vermittle ich die Fertigkeiten, die mich dabei unterstützen, leidenschaftlich.

Folgen Sie mir auf:

Hinterlassen Sie einen Kommentar